Apache unter Ubuntu installieren

Der Apache HTTP Server ist ein frei verfügbarer und der am meisten verwendete Webserver im Internet. Darüber lassen sich statischen Webseiten sowie dynamische Webinhalte mit Perl und PHP ausliefern.

 

1. Installieren

Der Apache HTTP Server ist bereits in den Paketquellen von Ubuntu enthalten und kann über das Ubuntu Software Center geladen und installiert werden (Paketname: apache2). Alternativ kann dieser auch über die Konsole installiert werden:

2. Testen

Nach der Installation wird dieser sofort gestartet und das Ergebnis kann man über http://localhost überprüfen, hier sollte die Default-Seite (It works!) des Servers angezeigt werden.

 

3. Konfigurieren

Die Konfiguration des Webservers befindet sich standardmäßig unter /etc/apache2
- apache2.conf
- conf.d/
- envvars
- httpd.conf
- magic
- mods-available/
- mods-enabled/
- ports.conf
- sites-available/
- sites-enabled/

4. Starten und Stoppen

Die Scripte für das Starten und Stoppen des Apache findet man unter /etc/init.d ebenfalls lässt sich hier der Status des Servers anzeigen.

/etc/init.d/apache2 status  -> Apache2 is running (pid 6778).

/etc/init.d/apache2 stop / start

 

One thought on “Apache unter Ubuntu installieren

  1. Reinhard V.

    Besten Dank für den Artikel, der Apache läuft auf meinem Ubuntu nun ohne Probleme ;-)
    Was noch interessant wäre als Erweiterung, oder als weiteren Post: wie bekomme ich PHP für einen bestehenden Apache Webserver zum laufen?
    Ich habe es gerade bei mir mal probiert:

    Zuerst mal PHP über die Konsole installieren: sudo apt-get install php5
    Falls danach der Fehler “Your PHP installation appears to be missing the MySQL extension which is required by WordPress.” auftaucht braucht man noch die notwendigen Extensions welche man wie folgt bekommt:
    sudo apt-get install php5-mysql

    Danach noch kurz den Apache neu starten und sollte funktionieren ;-)
    sudo /etc/init.d/apache2 restart

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">